Das Start-up Unternehmen

FIS-iLog nutzt in einem strategischen Schritt das umfangreiche Know-how und die langjährige Erfahrung der FIS Gruppe zur Schaffung neuer Geschäftsmodelle, in der FIS nicht nur Softwarehersteller ist, sondern diese auch als Betreiber am Markt anbietet.

 

Als Start-up innerhalb der Firmengruppe entwickelt die 2016 gegründete FIS-iLog GmbH mit einem motivierten Team innovative Cloud-Plattformen und nutzt dabei Synergien, Ressourcen und den Erfahrungsschatz der gesamten Firmengruppe.

Die Firmengebäude und Rechenzentren von FIS, FIS-ASP und FIS-iLog

Collaboration als Grundlage für neue Geschäftsmodelle

Mit der Gründung von FIS-iLog baut FIS die bisherige Philosophie des One-Stop-Providers weiter aus. Collaboration stellt dabei das funktionale Kerngeschäft dar: FIS-iLog schafft die technische Basis für eine komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf einer gemeinsamen Plattform.

 

Zum Kerngeschäft gehören zukünftig auch Plattformen, die Daten aus 4.0-Szenarien erfassen, konsumgerecht aufbereiten und bereitstellen.

 

 

FIS-iLog Management

Johannes Weigand

 

Verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei der FIS-iLog ist Johannes Weigand. Seit über 20 Jahren prägt er die verschiedenen Seiten der Logistik in Unternehmen: Als Logistikanwender, Logistikplaner und Projektleiter, mit der Implementierung von vollautomatischen Lagersystemen, als Logistikdienstleister (3PL) und zuletzt 9 Jahre bei FIS als SAP LES Berater und Teamleiter. Sein wertvolles und umfängliches Know-how ist die treibende Kraft hinter der Entwicklung neuer Cloud-Plattformen für das Logistikumfeld.

Ralf Bernhardt

 

Bereits seit 1992 ist Ralf Bernhardt für FIS tätig. Zuletzt als Prokurist für den Bereich Sales & Marketing, bis er im Jahre 2008 als Mitglied der Geschäftsleitung benannt wurde. 2012 übernahm Ralf Bernhardt als Geschäftsführer die Gesamtleitung der FIS Gruppe. Seine Erfahrung und Expertise bringt er auch in die FIS-iLog mit ein und verantwortet die kaufmännische Geschäftsführung.

Johannes Weigand ist verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei FIS-iLog
Ralf Bernhardt verwantwortet die kaufmänische Geschäftsleitung der FIS-iLog GmbH
Johannes Weigand ist verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei FIS-iLog
Ralf Bernhardt verwantwortet die kaufmänische Geschäftsleitung der FIS-iLog GmbH

Das Start-up Unternehmen

FIS-iLog nutzt in einem strategischen Schritt das umfangreiche Know-how und die langjährige Erfahrung der FIS Gruppe zur Schaffung neuer Geschäftsmodelle, in der FIS nicht nur Softwarehersteller ist, sondern diese auch als Betreiber am Markt anbietet.

 

Als Start-up innerhalb der Firmengruppe entwickelt die 2016 gegründete FIS-iLog GmbH mit einem motivierten Team innovative Cloud-Plattformen und nutzt dabei Synergien, Ressourcen und den Erfahrungsschatz der gesamten Firmengruppe.

Collaboration als Grundlage für neue Geschäftsmodelle

Die Bürogebäude von FIS-iLog, FIS und FIS-ASP befinden sich auf dem Campus der FIS Gruppe in Grafenrheinfeld
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den sicheren und zertifizierten Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.

Die Firmengebäude und Rechenzentren von FIS, FIS-ASP und FIS-iLog

Mit der Gründung von FIS-iLog baut FIS die bisherige Philosophie des One-Stop-Providers weiter aus. Collaboration stellt dabei das funktionale Kerngeschäft dar: Wir schaffen die Basis dafür, dass unsere Kunden ihre Prozesse auf einer gemeinsamen Plattform und dabei sicher und bequem abarbeiten können.

 

Zum Kerngeschäft gehören zukünftig auch Plattformen, die Daten aus 4.0-Szenarien erfassen, konsumgerecht aufbereiten und bereitstellen.

 

 

FIS-iLog Management

Johannes Weigand ist verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei FIS-iLog

Johannes Weigand

 

Verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei der FIS-iLog ist Johannes Weigand. Seit über 20 Jahren prägt er die verschiedenen Seiten der Logistik in Unternehmen: Als Logistikanwender, Logistikplaner und Projektleiter, mit der Implementierung von vollautomatischen Lagersystemen, als Logistikdienstleister (3PL) und zuletzt 9 Jahre bei FIS als SAP LES Berater und Teamleiter. Sein wertvolles und umfängliches Know-how ist die treibende Kraft hinter der Entwicklung neuer Cloud-Plattformen für das Logistikumfeld.

Ralf Bernhardt verwantwortet die kaufmänische Geschäftsleitung der FIS-iLog GmbH

Ralf Bernhardt

 

Bereits seit 1992 ist Ralf Bernhardt bei FIS tätig. Zuletzt als Prokurist für den Bereich Sales & Marketing, bis er im Jahre 2008 als Mitglied der Geschäftsleitung benannt wurde. 2012 übernahm Ralf Bernhardt als Geschäftsführer die Gesamtleitung der FIS Gruppe. Seine Erfahrung und Expertise bringt er auch in die FIS-iLog mit ein und verantwortet die kaufmännische Geschäftsführung.

Die Bürogebäude von FIS-iLog, FIS und FIS-ASP befinden sich auf dem Campus der FIS Gruppe in Grafenrheinfeld
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den sicheren und zertifizierten Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.

Collaboration als Grundlage für neue Geschäftsmodelle

Mit der Gründung von FIS-iLog baut FIS die bisherige Philosophie des One-Stop-Providers weiter aus. Collaboration stellt dabei das funktionale Kerngeschäft dar: FIS-iLog schafft die technische Basis für eine komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf einer gemeinsamen Plattform.

 

Zum Kerngeschäft gehören zukünftig auch Plattformen, die Daten aus 4.0-Szenarien erfassen, konsumgerecht aufbereiten und bereitstellen.

 

 

Johannes Weigand ist verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei FIS-iLog
Ralf Bernhardt verwantwortet die kaufmänische Geschäftsleitung der FIS-iLog GmbH
Die Bürogebäude von FIS-iLog, FIS und FIS-ASP befinden sich auf dem Campus der FIS Gruppe in Grafenrheinfeld
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den sicheren und zertifizierten Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.
Betrieben werden die Plattformlösungen der FIS-iLog in den Rechenzentren der FIS-ASP GmbH.
Johannes Weigand ist verantwortlich für technische Leitung, strategische Ausrichtung und operative Umsetzung bei FIS-iLog
Ralf Bernhardt verwantwortet die kaufmänische Geschäftsleitung der FIS-iLog GmbH