iRetPlat

Die Plattform für Ihr Behältermanagement


Eine Plattform für alle Behälter

Ob Europalette, KLT, Gitterbox, Container oder Individualverpackung – mit iRetPlat verwalten Sie Ihre Behälter schneller, effizienter und sicherer. Unsere schlanke PaaS-Lösung (Platform as a Service) für das Management von Mehrwegtransportverpackungen lässt sich flexibel in Ihre bestehende IT- und Prozesslandschaft integrieren und bringt Transparenz über alle Behälterstöme entlang der Supply-Chain.

Transparenz über Behälterbestände und -salden


Überwachen Sie ihre Lademitelguthaben und -schulden auf Knopfdruck. So verbessern Sie die Planbarkeit Ihrer Behälterströme und erkennen Sie Fehlmengen rechtzeitig.

Skalierbarkeit


iRetPlat wächst mit Ihren Anforderungen und Herausforderungen, wie umfangreich diese auch sein mögen. Sie entscheiden, ob Sie erst mit einem überschaubaren Tauschnetzwerk starten und dieses später ausbauen oder direkt mit ihrem Gesamtnetzwerk aus Tauschpartnern beginnen.

Unabhängigkeit


Als webbasierte Anwendung ist iRetPlat geräteunabhängig und lauffähig auf PC, Tablet und Smartphone. Buchen Sie ortsunabhängig Behälter und überprüfen Sie Bestände und Salden über unsere Dashboards, wann und wo Sie wollen.

Effizienz


Steigern Sie die Effizienz bei logistischen Prozessen rund um das Behältermanagement zwischen Lieferanten, Dienstleistern und Kunden.

Sicherheit


FIS-iLog gewährleistet einen verlässlichen Betrieb und eine sichere Datenhaltung mit Servern auf dem FIS Campus in Grafenrheinfeld.

Akzeptanz bei Mitarbeitern


Intuitive Oberflächen, ergonomisch und selbsterklärend, ermöglichen eine kurze Einarbeitungszeit, geringen Schulungsaufwand und erhöhen die Akzeptanz bei Usern.

Geschwindigkeit


iRetPlat verwendet die SAP HANA Datenbank-Technologie, mit der alle Transaktionen in Echtzeit eingesehen und verwaltet werden können.

Standards


iRetPlat unterstützt die gängigen Industriestandards von GS1 und VDI.
So sind bspw. Lademittel entlang der Supply Chain eindeutig identifizierbar. Außerdem werden die Qualitätsstufen, in denen sie getauscht werden, fortgeschrieben.

Integration


iRetPlat kann über Schnittstellen mit ihrem ERP System verbunden werden und lässt sich so nahtlos in ihre Prozess- und Transaktionslandschaft einbinden. Darüberhinaus kann iRetPlat natürlich auch losgelöst von der Unternehmens-IT betrieben werden oder in einem für Sie sinnvollen Mix.

Kosten für die Lagerhaltung


Durch die verbesserte Transparenz über Behälterbestände müssen weniger Lademittel vorrätig sein. Alle Behälter sind zur richtigen Zeit an dem Ort, an dem Sie benötigt werden.

Beschaffungskosten


Mit iRetPlat wissen Sie zukünftig genau, wann wo welcher Behälter in welchem Zustand im Umlauf ist. Finanzelle Nachteile durch Beschädigung oder Verlust werden auf ein Minimum reduziert.

Papierkram


Lademittelscheine entfallen komplett, mit iRetPlat verbuchen Sie Ihre Lademittel vollständig digital.

Investitionen in die eigene IT


FIS-iLog kümmert sich um die Updates, Betrieb und Wieterentwicklung. Ihre unternehmenseigene IT wird nicht zusätzlich belastet.

Manuelle Kontenabgleiche


Mit Workflows lassen sich Kontenabgleiche und Clearingverfahren teils vollständig automatisieren.

Schnittstellen


Statt zu jedem einzelnen Lieferanten richten Sie nur noch eine einzige Schnittstelle ein: zu iRetPlat. Der Datenaustausch wird über unsere neutrale Plattform wesentlich einfacher.

Durchlaufzeiten


Durchlaufzeiten von Ladungsträgern reduzieren sich dank der schnelleren Bearbeitung und Kontenabgleiche um mehrere Wochen.

Intuitiv und benutzerfreundlich Die SAP Fiori Oberfläche

Basierend auf bewährter SAP-Technik ist die iRetPlat-Benutzeroberfläche sowohl im Browser als auch in der App intuitiv verständlich, klar gegliedert und damit einfach zu bedienen. Ein Palettentausch ist mit nur wenigen Klicks abgeschlossen!

 

 

Downloads

iRetPlat Broschüre

Kurz und knapp: Was ist iRetPlat, wie verbessert die Plattform Ihr Behältermanagement und wie funktioniert das Onboarding?

Succes Story Siemens

Siemens schafft den Lademittelschein ab! Dank iRetPlat verzichtet die Division Siemens Energy auf Behälterbegleitscheine und spart dabei Zeit und Kosten.

Whitepaper: Behältermanagement im Cloud-Netzwerk

Durch schlanke Cloud-Lösungen bietet sich der Unternehmenslogistik die einmalige Chance, sich innerhalb kürzester Zeit von einem noch stark analog geprägten Alltag und langsamen Prozessen zu befreien und zur Speerspitze der digitalen Transformation in der Industrie zu wandeln.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Karsten Becker
Geschäftsführer
+49 9723 / 9188-580